Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

TUXEDO Pressenewsletter 01/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie unsere aktuelle Veröffentlichung sowie zugehöriges Material zur Verwendung.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, selbstverständlich auch telefonisch!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team von TUXEDO Computers

TUXEDO wechselt auf Intel CPUs der 7. Generation

Königsbrunn, 13. Januar 2017 – TUXEDO, der Anbieter von maßgeschneiderten Hardware-Lösungen auf Linux-Basis, stellt alle Desktop-PCs und Mini-Systeme auf die neue 7. Generation Intel CPUs unter dem Codenamen "Kaby Lake" um. Zusätzlich werden noch neue Produkte in der Sparte Mini-Systeme eingeführt, um der steigenden Nachfrage nach edlen und leisen Wohnzimmer-PCs gerecht zu werden.


Einmal Kaby Lake für alle

Im Zuge der Aktualisierung werden alle Baureihen komplett überarbeitet. Vom kleinen Mini-PC "TUXEDO Micro", über den mATX Rechner "TUXEDO One" bis hin zum Full ATX Kraftpaket "TUXEDO Six" wird jedes Intel-basierte System zum Start in's neue Jahr runderneuert. Dazu zählen natürlich auch der kleine Würfelrechner "TUXEDO Cube" sowie der leistungsfähige Gaming-Würfel "TUXEDO XUX_Cube".





Neue Modelle für Ihr Wohnzimmer

Die Verfügbarkeit von Spielen für Linux ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, nicht zuletzt dank der mittlerweile über 2.000 auf Steam erhältlichen Titel. Auch Streamingdienste für Filme und Serien tragen ihren Teil dazu bei, dass sich immer mehr Kunden leistungsfähige Hardware für den Betrieb am Fernseher wünschen, beispielsweise als Mediacenter oder als Alternative zu klassischen Videospielkonsolen. Hier steht mit Linux ein sicheres Betriebssystem bereit, das nicht nur benutzerfreundlich ist sondern auch die Privatsphäre der Nutzer respektiert.
Um den steigenden Kundenwünschen gerecht zu werden ergänzt TUXEDO Computers hier das bestehende breit gefächerte Sortiment mit Blick Richtung Wohnzimmer. Hier gibt es jetzt mit dem NanoPro einen Kleinstrechner in NUC Bauform mit Intel Kaby Lake-U CPU. Dieser bietet neben DDR4 Arbeitsspeicher, den neuesten Intel Core-i Kaby Lake-U Prozessoren, einer M.2 NVMe SSD sowie einer SATAIII-HDD/SSD noch:
  • Dualband AC-WLAN inkl. Bluetooth 4.0
  • 2 x Gigabit LAN mit LED
  • 1x DisplayPort 1.2 (max. 4k*2k@60Hz / 4096x2304@60Hz)
  • 1x HDMI 2.0 (linker Anschluss; max. 4k*2k@60Hz / 4096x2304@60Hz)
  • 1x HDMI 1.4a (rechter Anschluss; max. 4k*2k@30Hz / 4096x2304@30Hz)
  • 3x USB 3.0 Super-Speed Typ-A
  • 1x USB 3.1 Gen2 Typ-C
An den TUXEDO NanoPro können bis zu drei Bildschirme parallel angeschlossen werden, zwei per HDMI und einen über den DisplayPort. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit über div. Adapter auch Geräte per DVI oder VGA zu verbinden. Im Dual-Channel-Betrieb, also mit 2x 8GB oder 2x 16GB Arbeitsspeicher, kann der TUXEDO Nano auch ohne Probleme 4k Auflösung ausgeben!
Weitere große Besonderheit ist neben den drei USB3.0 Anschlüssen auch der USB-3.1-Typ-C Gen2 Anschluss an der Vorderseite. An diesem können Sie Geräte mit USB-Typ-C mit dem TUXEDO NanoPro mit 10G/Bit Geschwindigkeit verbinden und so Daten austauschen oder auch mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets laden.
Dem Anschluss für Gigabit-LAN steht eine WLAN-Karte für schnellste 802.11ac WLAN-Verbindungen zur Seite, natürlich inkl. Bluetooth 4.0.
Für mehr als ausreichend Speicherplatz sorgt die Möglichkeit neben einer normalen 2,5" SATA Festplatte (HDD oder SSD) auch noch eine M.2-SSD zu verbauen! Anhand dieser Optionen könnten also z.B. eine M.2-SSD ausgewählt werden, auf die TUXEDO dann von Haus aus das Betriebssystem installiert.
Um Platz auf dem Tisch oder im Regal anderweitig zu nutzen, kann der NanoPro auch einfach über die bereits mitgelieferte VESA-Halterung am Monitor oder Fernseher befestigt werden! Dies funktioniert natürlich auch an einem herkömmlichen VESA-Haltearm am Tisch oder der Wand. Gerade im Betrieb als Mediacenter ist die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung interessant: das System lässt sich darüber bequem vom Sofa aus bedienen.

Darüber hinaus bietet TUXEDO einen völlig passiv gekühlten mITX Rechner, der mit Vollaluminiumgehäuse die "Infinity"-Baureihe unter dem Namen "InfinitySilent" ergänzt. Bei diesem Gerät ist der Name Programm: Er ist quasi unbegrenzt leise, dazu noch enorm widerstandsfähig und kompakt! Das Gehäuse des InfinitySilent ist vollständig aus massivem Aluminium, es dient als großer Kühlkörper, ist dadurch äußerst widerstandsfähig und sieht obendrein noch endlos schick aus. Der Nutzer muss ohne die üblichen beweglichen Kühlelemente und nichts was bei großer Beanspruchung zu drehen beginnt auch keine Kompromisse den Einsatzort betreffend machen!
Der InfinitySilent ist sowohl stehend als auch liegend verwendbar und lässt sich dank integrierter VESA-Halterung auch ganz einfach bspw. an die Rückseite eines Fernsehers montieren.
Ausrüstbar ist er bis zur CPU-Klasse i7-T mit vier Kernen und acht Threads. Maximal 32GB DDR4 RAM lassen sich verbauen, natürlich auch im Dual Channel Betrieb bei 2x8 oder 2x16 GB.
Auch die Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte sind - passend zum Namen - beinahe unendlich:
  • Dualband AC-WLAN mit über 400 Mbit/s
  • Bluetooth 4.0 / 3.0 + High speed Class II
  • 2 x Gigabit LAN mit LED
  • 1 x DVI-D Port (max. 1920x1200 @ 60Hz)
  • 1 x HDMI Port (max. 4K x 2K (4096x2160) @ 24Hz | (3840x2160) @ 30Hz)
  • 1 x DisplayPort optional auswählbar (max. 4K x 2K (4096x2304) @ 60Hz)
  • 2 x USB 2.0 Ports
  • 6 x USB 3.0 Ports
  • HD Audio Anschlüsse: Line in / Front Speaker / Mikrofon
  • 1 x PS/2 Mouse/Keyboard Port


Angepasste Linux-Installation für volle Funktionalität

Bei Auslieferung aller PCs und Notebooks aus dem Hause TUXEDO erfolgt bei ausgewähltem Linux-Betriebssystem nicht nur eine einfache Installation, sondern auch eine komplette Anpassung an die integrierte Hardware. Diese umfasst unter anderem das Aufspielen der neusten Updates, Treiber-Installationen, Konfiguration der Sondertasten und TRIM-Befehle für SSDs. Hierfür hat TUXEDO teilweise sogar eigene Treiber entwickelt. Käufer dürfen sich bei der Bestellung eine Linux-Distribution ihrer Wahl aussuchen – egal ob beispielsweise Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu oder elementaryOS. Natürlich kommt bereits die neuste Ubuntu-Version 16.04 64-Bit zum Einsatz.

Auf Wunsch ist auch eine Dual-Boot-Konfiguration aus Windows und Linux möglich – oder auch nur Windows. Das Besondere dabei ist, dass TUXEDO immer eine echte Windows-Vollversion inklusive Lizenzschlüssel und Installationsmedium mitliefert. Mit an Bord sind auch stets die entsprechenden Windows-Treiber, unabhängig von der Auswahl des Betriebssystems. Wer allerdings sein Linux-System selbst installieren möchte, dem stehen eine üppige Datenbank und ein Support-Forum mit Downloads, Anleitungen sowie Tipps und Tricks zur Verfügung. Am einfachsten funktioniert die Einrichtung allerdings mit einem selbstentwickelten Skript von TUXEDO, das automatisch alle Anpassungen vornimmt. Zu finden ist die Datei unter www.tuxedo.sh.


Für Unentschlossene und zur Wiederherstellung

Wer einfach mal eine andere Distribution ausprobieren will oder bei der Bestellung nicht genau weiß was für eine Linux-Version zu einem passt, kann zur TUXEDO WebFAI greifen. WebFAI steht für "webbased fully automated installation" und installiert - wie der Name schon sagt vollautomatisch das komplette Betriebssystem, inkl. Partitionierung, Anpassungen und Konfiguration. Dabie wir das Gerät so eingerichtet, wie es TUXEDO im Werk selbst einrichtet, es wird quasi in den Auslieferungszustand versetzt.
Jedem TUXEDO liegt kostenlos ein entsprechender WebFAI USB-Stick bei, mit welchem man - nach dem boot von ebendiesem - über ein einfaches Menü die jeweilige Distribution auswählen und installieren kann. Wer keinen WebFAI USB-Stick besitzt oder seinen überschrieben hat, kann sich selbständig einen solchen Stick erstellen. Anweisungen finden sich unter www.webfai.de


Preis und Verfügbarkeit

Der Preis für den TUXEDO NanoPro startet in der Basisversion bei 499,99 Euro. Der TUXEDO InfinitySilent kostet 549,00 Euro. Diese beiden sowie alle weiteren PCs sind ab sofort im Online-Shop unter www.tuxedocomputers.com erhältlich.


Pressematerial

TUXEDO NanoPro Detailseite
TUXEDO NanoPro Bilderpaket

TUXEDO InfinitySilent Detailseite
TUXEDO InfinitySilent Bilderpaket

Pressekontakt: Vinzenz Vietzke
Telefon: +49 (0) 8231 / 99 19 000
E-Mail: presse@tuxedocomputers.com
TUXEDO Computers GmbH
Zeppelinstr. 3
D-86343 Königsbrunn

Gerne stellen wir Testgeräte für die Presse bereit. Bei Interesse teilen Sie uns unter presse@tuxedocomputers.de Ihre Wunschkonfiguration mit - natürlich ist auch ein Dual-Boot mit Windows kein Problem.
Über TUXEDO Computers

Die Wurzeln der TUXEDO Computers GmbH gehen auf die Unternehmensgründung des Linux-Onlineshop durch Herbert Feiler im Jahre 2004 zurück. Seit dieser Zeit konnte sich TUXEDO die Marke für individuelle und qualitativ hochwertige Notebooks und Computer mit Windows und vor allem Linux Unterstützung auf dem Markt durchsetzen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Königsbrunn bei Augsburg.

Der Name TUXEDO Computers vereint sowohl die Ansprüche, als auch das Produktspektrum in sich: TUXEDO, was aus dem Englischen übersetzt Maßanzug bedeutet. Ebenso steckt darin der Name des Linux-Maskottchens Tux! Ein TUXEDO Computer ist also nicht nur aufgrund der Hardwareausstattung ein Linux-PC im Maßanzug, man erkennt ihn auch sofort am Namen als solchen!

TUXEDO Computers bietet seinen Kunden keine Standard-Linux-PCs, sondern speziell auf den Kunden zugeschnittene Systeme. Es handelt sich also um individuell gebaute Computer/PCs und Notebooks, die vollständig Linux- und auch Windows-tauglich sind. Aber es steckt noch mehr dahinter: Die Assemblierung und Installation erfolgt im eigenen Haus mit eigens programmierten Treibern, Scripts und Addons. Der individuelle Support verfügt außerdem über eigene Repositories. Die Käufer erhalten zusätzlich noch exklusiven Zugang zur myTUXEDO-Cloud, die deutsche, verschlüsselte Server verwendet - der Datenschutz und die Sicherheit stehen bei myTUXEDO stets im Vordergrund.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

TUXEDO Computers GmbH
Herbert Feiler
Zeppelinstr. 3
86343 Königsbrunn
Deutschland

+49 (0) 8231 / 99 19 000
tux@tuxedocomputers.com
www.tuxedocomputers.com
CEO: Herbert Feiler
Register: HRB 27755
Tax ID: DE815420876